Besuch bei Floriana: 7. Juli 2011

Zuerst besuchten Mattia, Rosmarie und HUF den Rheinfall dann Floriana: Abends um 17 Uhr standen alle Pferde noch im kühlen Stall und bekamen ihr Abendessen. Floriana bekam von Mattia auch ein paar Apfelschnitze - aber Pferde sind halt doch grosse Tiere und Floriana hat erst noch eine harte Stirn, da kann man nichts Weiches streicheln, meinte Mattia.

Den Ausgang auf die Weide geniessen die Pferde dann erst, wenn die Schwüle des Tages abgeklungen ist...